Hundehalterhaftpflicht

Die Haftpflichtversicherung der R+V für Hundehalter

Toben, kuscheln, spazieren – Hunde als Familienmitglieder bringen Leben ins Haus. Unsere treuen Begleiter haben dabei oft ihren eigenen Kopf. Doch egal, was Ihr Hund anstellt – ob Personen-, Sach-, oder Vermögensschäden – mit der R+V-Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde sind Sie immer geschützt. Denn was viele Hundehalter oft vergessen: Sie haften für alle Art Schäden, die ihr vierbeiniger Freund anrichtet – und zwar mit ihrem gesamten Vermögen und in unbegrenzter Höhe. 


Im Überblick

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde im Überblick

Tierisch gut versichert mit der R+V

Auch wenn Ihr Vierbeiner "doch nur spielen will", sind Sie mit der Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde auf der sicheren Seite. Denn diese schützt Sie vor allen unvorhersehbaren Kosten, die durch Ihren Hund entstehen können. Dabei trägt sie auch Kosten, die durch das Zurückweisen unberechtigter Forderungen entstehen. Der Versicherungsschutz greift auch dann in vollem Umfang, wenn Freunde oder Nachbarn Ihren Hund beaufsichtigen. Je nach Tarif deckt die Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde Schäden in Höhe von bis zu 50 Millionen Euro ab. Dank der Innovationsgarantie der R+V stehen Ihnen als Versichertem künftige Vertragsverbesserungen automatisch für Ihre bestehenden Verträge zu. 

Alles auf einen Blick

Die Hundehaftpflicht bietet folgende Leistungen:

  • Übernahme der Kosten für Personen-, Sach-, oder Vermögenschäden,
  • Kostenübernahme für Zurückweisung unberechtigter Forderungen,
  • Kostenübernahme bei Schäden durch ungewollte Deckakte,
  • Innovationsgarantie,
  • voller Schutz in der Hundeschule.

Leistungsvarianten

Leistungsvarianten in der Übersicht

Ihre Optionen: classic oder comfort

Abgestimmt auf Ihre Wünsche können Sie bei der R+V-Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde zwischen den Paketen classic und comfort wählen. 

Leistungspakete im Überblick

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde
Leistungsauszug classic comfort
Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (P/S/V) 15 Mio. EUR 50 Mio. EUR
Höchstersatzleistung für Vermögensschäden 15 Mio. EUR 50 Mio. EUR
Tierhalterrisiko Ja Ja
Tierhüterrisiko Ja Ja
Auslandsaufenthalt vorübergehend weltweit
2 Jahre 5 Jahre
Umweltschadensversicherung 3 Mio. EUR 10 Mio. EUR
Eigenschutz Plus (Forderungsausfalldeckung) 3 Mio. EUR (Mindestschaden 1.500 EUR) 10 Mio. EUR (Mindestschaden 500 EUR)
Kautionsleistung Nein 100.000 EUR
Mitversicherung von Hundewelpen bis zum Ende des ersten Lebensjahres
bis zum Ende des ersten Lebensjahres
Schäden aus ungewolltem Deckakt
Ja Ja
Schäden aus gewolltem Deckakt
Nein Ja
Mietsachschäden an Wohn- und sonstigen Räumen zu privaten Zwecken
300.000 EUR (150 EUR Selbstbeteiligung) 1 Mio. EUR (150 EUR Selbstbeteiligung)
Schäden an der Einrichtung von vorübergehend angemieteten Hotelzimmern, Ferienwohnungen und ähnlichen Unterkünften
Nein 10.000 EUR (150 EUR Selbstbeteiligung)
Mietsachschäden an Hundetransportanhängern / fremden Hundeschlitten / sonstigen beweglichen Sachen Nein 10.000 EUR (150 EUR Selbstbeteiligung)
Rettugs- und Bergungskosten Nein 10.000 EUR (150 EUR Selbstbeteiligung)

Kostenbeispiel

Kostenbeispiel

Wenn der Vierbeiner unerwartete Kosten verursacht

Familie Bauer besitzt den quirligen Jack-Russel-Terrier Sammy. Sammy ist in der Nachbarschaft bekannt und beliebt. Die Nachbarn der Bauers überlegen schon länger, ob sie nicht auch einen Hund möchten und leihen sich Sammy zum Spazierengehen aus. Sie lassen ihn im Park von seiner Leine. Sammy geht auf Schnüffeltour und nimmt die Spur eines Kaninchens auf. Ganz im Jagdfieber, hört der Hund nicht mehr auf die Rufe, rennt der Spur weiter hinterher und dabei über die Straße, auf der sich ein Auto nähert. Der Autofahrer bremst rechtzeitig ab und weicht aus. Glücklicherweise ist dem Fahrer und Sammy nichts passiert, aber das Ergebnis ist ein verbeultes Auto. Zum Glück ist die Familie Bauer durch die R+V-Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde geschützt. Sie übernimmt die Kosten für den Schaden am Auto – insgesamt fast 10.000 Euro. Auch die Nachbarn können aufatmen: Die Versicherung gilt auch dann, wenn Freunde und Bekannte des Versicherungsnehmers den Vierbeiner in ihrer Obhut haben.


Häufige Fragen

Häufige Fragen zur Hundehalterhaftpflicht

Welche Hunderassen können versichert werden?

Mit der R+V-Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde können alle Hunderassen versichert werden.

Welche Vergünstigungen und Rabatte bietet mir die Versicherung?

Bei einer dreijährigen Vertragslaufzeit bekommen Sie bis zu zehn Prozent Rabatt auf Ihren Beitrag. Zusätzlich bekommen Sie weitere 25 Prozent Rabatt für jeden weiteren Hund, den Sie bei der R+V versichern.