Mietkauf

Mit Planungssicherheit Eigentum erlangen

Beim Mietkauf werden Sie mit Zahlung der letzten Rate Eigentümer des Mietkaufobjektes. Ihre bestehenden Bankkreditlinien bleiben unangetastet. Mietkauflösungen gibt es für jeden Investitionsbedarf.


Im Überblick

Erklärfilm: VR Leasing express

Quelle: VR Leasing Gruppe

Mietkauf als Finanzierungsform

Beim Mietkauf handelt es sich um einen Mietvertrag zwischen einem Mieter und einem Vermieter, bei dem der Mieter nach einer bestimmten Frist die gemietete Sache käuflich erwerben kann. Durch Mietkauf lassen sich Gegenstände leichter finanzieren.

So funktioniert Mietkauf

So funktioniert Mietkauf

Vorteile beim Mietkauf

  • Mit Zahlung der letzten Rate geht das Mietkaufobjekt in Ihr Eigentum über.
  • Die Bilanzierung des Mietkaufobjektes erfolgt bei Ihnen. Sie können entsprechende Abschreibungsmöglichkeiten nutzen.
  • Den Zinsanteil der Raten können Sie als Betriebsausgaben absetzen.

Rundum-Betreuung

Wir begleiten Sie zusammen mit unserem Partner VR Leasing Gruppe während der gesamten Planungs- und Umsetzungsphase. Profitieren Sie auch von unserer langjährigen Erfahrung.


VR Leasing express

VR Leasing express – der Mietkauf mit Sofortentscheidung

Der Mietkauf mit Sofortentscheidung überzeugt – neben den zahlreichen Vorteilen der Sofortfinanzierung – durch seine Einfachheit:

  • Vereinbaren Sie einen Banktermin,
  • unterschreiben Sie den Vertrag direkt bei Ihrem Bankberater und
  • realisieren Sie Ihr Wunschobjekt bis 60.000 Euro brutto.

Ihre Vorteile

  • Finanzierung ohne Bonitätsnachweise und Bürokratie – es ist nur ein Vertrag mit einer Unterschrift von Ihnen erforderlich
  • Schnelle Lieferung dank sofortiger Auszahlung an Ihren Lieferanten
  • Automatischer Eigentumsübergang mit Zahlung der letzten Rate

 

Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie einen Termin.

Jetzt noch mehr Sicherheit mit der RatenschutzPolice der R+V Versicherung

Ab sofort können Sie zusätzlich zu unserer Finanzierungslösung VR Leasing express die RatenschutzPolice der R+V Versicherung abschließen. Sie sichert Ihren Finanzierungsvertrag vor möglichen Risiken ab, wie Arbeitslosigkeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit oder den Todesfall.


Objekt des Monats

Objekt des Monats

Objekt des Monats

Es können auch Kreissägen über die VR Leasing Gruppe finanziert werden.

Unser Berechnungsbeispiel1 zeigt:

  • Objektgruppe: Holzbe- u. verarbeitungsmaschine
  • Vertragsart: VR Leasing express
  • Anschaffungskosten: 27.000 Euro 
  • Laufzeit: 72 Monate
  • Monatliche Rate: 372,64 Euro (Stand 24.05.2018) 
  • Sonderzahlung: 4.310,92 Euro
  1. Das Objekt des Monats der VR LEASING Aktiengesellschaft, Hauptstraße 131-137, D-65760 Eschborn richtet sich nur an Kunden, die keine Verbraucher sind. Die Grundlage des Berechnungsbeispiels ist eine exemplarische Kalkulation in VR LeasyOnline anhand folgender Parameter: Vertragsart, Objektwert, Laufzeit, Sonderzahlung, Restwert, Marge, Provision und Zinssatz. Eine verbindliche Rate oder ein Angebot kann Ihnen die VR Leasing Gruppe insbesondere nur nach erfolgter Bonitätsprüfung auf Grundlage weiterer Angaben ermitteln. Alle Konditionen sind freibleibend und vorbehaltlich Bonitäts- und Objektprüfung.

Häufige Fragen

Häufige Fragen zum Mietkauf

Für welche Objekte eignet sich VR Leasing express nicht?

VR Leasing express eignet sich nicht für förderfähige Objekte und für Objekte, die sich bereits in Ihrem Besitz befinden. Wenn Sie Objekte verkaufen und dann wieder über eine Leasinggesellschaft leasen möchten, benötigen Sie einen Sale-and-Lease-back-Vertrag.

Worin besteht der Unterschied zwischen Mietkauf und Leasing?

Beim Mietkauf ist der Mietkäufer wirtschaftlicher Eigentümer. Er ist mit einem Eigentumsvorbehalt zu Gunsten des Mietverkäufers belastet. Beim Leasing ist der Leasinggeber wirtschaftlicher Eigentümer des Objektes. Das Objekt steht im Anlagevermögen des Leasinggebers. Beim Mietkauf befindet sich das Objekt buchhalterisch im Anlagevermögen des Mietkäufers. Somit werden das Anlagevermögen und dadurch die Bilanzsumme des Mietkäufers erhöht. Die Eigenkapitalquote wird niedriger. Beim Leasing hingegen bleibt die Bilanzsumme niedrig. Somit verbessert sich die Eigenkapitalquote.